Zum Hauptinhalt springen

Rüpel mit Gespür

Als Austeiler hat Donald Trump Erfolg im Vorwahlkampf. Im Rennen um die Präsidentschaft müsste er Charme zeigen.

Trump Tower, Manhattan: Nach dem Sieg im US-Bundesstaat Indiana spricht Donald Trump zu seinen Anhängern. Foto: Spencer Platt (Getty Images)
Trump Tower, Manhattan: Nach dem Sieg im US-Bundesstaat Indiana spricht Donald Trump zu seinen Anhängern. Foto: Spencer Platt (Getty Images)

Nein, Donald Trump wird sich nicht um ein Amt bewerben, denn dann müsste er ja seine Einkünfte offenlegen. Nein, Trump sollte nicht als Politiker gesehen werden, denn er ist bloss ein Fernsehstar. Nein, Trump wird seine Affronts gegen die eigenen Parteifreunde nicht überstehen. Alle diese Prognosen sind längst widerlegt. Nun, da Trump der designierte Kandidat der Republikanischen Partei für das Weisse Haus ist, sollte man einen Fehler nicht wieder­holen: den Mann zu unterschätzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.