Zum Hauptinhalt springen

Was taugt Israels neue Wunderwaffe?

«Iron Dome» heisst das neue Abwehrsystem, welches die Israelis seit wenigen Tagen gegen Raketen aus dem Gazastreifen einsetzen. Nebst dem militärischen wird damit auch ein politisches Ziel verfolgt.

Hat bereits die Stellung der neusten Abwehrwaffe Israels in der Nähe der Küstenstadt Ashkelon besucht: Premierminister Benyamin Netanyahu.
Hat bereits die Stellung der neusten Abwehrwaffe Israels in der Nähe der Küstenstadt Ashkelon besucht: Premierminister Benyamin Netanyahu.
Reuters
So wird eine israelische Stadt vor dem feindlichen Beschuss geschützt: Raketen werden auf der Flugbahn abgefangen.
So wird eine israelische Stadt vor dem feindlichen Beschuss geschützt: Raketen werden auf der Flugbahn abgefangen.
Rafael Advanced Defence System
Video des israelischen Verteidigungssystems.
Video des israelischen Verteidigungssystems.
Israelisches Verteidigungsministerium
1 / 6

Tausende Raketen waren es, welche im Sommer 2006 von den Hizbollah-Kämpfern auf den Norden Israels abgefeuert wurden. Hunderttausende Menschen lebten während Wochen im Schutzbunker. Auch im Süden Israels kennt man den Beschuss mit Raketen aus feindlichem Gebiet. Dieser Tage treffen wieder Kassam-Geschosse in und um die Grenzstadt Sderot auf israelischen Boden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.