Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verdächtige im Fall Khashoggi bleiben in Saudiarabien

Protest vor dem saudischen Konsulat in Istanbul: Eine Gruppe arabischer und internationaler Persönlichkeiten aus Politik und Medien gründete eine globale Vereinigung namens «Khashoggis Freunde auf der ganzen Welt.» (25. Oktober 2018)

Mattis: Tötung untergräbt Stabilität in Nahost

AFP/nag