Zum Hauptinhalt springen

Unterstützte der Bieler Gymnasiast eine Terrorgruppe?

Ein 19-jähriger Jordanier, der in Biel aufgewachsen ist und das Gymnasium besucht hat, sitzt in Kenia in Haft. Gestern stand er vor Gericht.

Al-Shabaab-Milizen in der Nähe von Mogadiscio: Hat der Gymnasiast aus Biel mit der Terrorgruppe gekämpft?
Al-Shabaab-Milizen in der Nähe von Mogadiscio: Hat der Gymnasiast aus Biel mit der Terrorgruppe gekämpft?
Keystone

Abgekämpft wirkte M. N.*, als er sich gestern mit seiner kenianischen Anwältin im Malimani Law Court in der Hauptstadt Nairobi verteidigte. Der eher schmächtige 19-Jährige mit Brille erinnerte weniger an einen islamistischen Gotteskrieger als an den Kantonsschüler am französischsprachigen Gymnasium in Biel, der er bis vor etwas mehr als einem Jahr gewesen war. Damals war der eben erst Volljährige abgetaucht. Sein Verbleib blieb unklar – bis er vor kurzem in die Fänge einer kenianischen Anti-Terror-Einheit geriet (TA vom 19. 5).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.