Zum Hauptinhalt springen

«Syrien gehört sicher zu den drei schwierigsten Einsatzgebieten»

Ziel seiner Organisation sei es, 15'000 bis 20'000 Kindern in Syrien zu helfen, sagt Siddharta Kaul.

Siddharta Kaul ist Präsident von SOS-Kinderdorf International
Siddharta Kaul ist Präsident von SOS-Kinderdorf International
Adrian Moser

Herr Kaul, ist SOS-Kinderdorf immer noch aktiv in Syrien?

Sogar sehr aktiv. Wir sind seit 23 Jahren in Syrien, mussten unsere Programme jetzt aber an die Realitäten anpassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.