Zum Hauptinhalt springen

Pentagon: Drahtzieher der Anschläge von Paris getötet

Zwei der Männer haben bei der Vorbereitung der Anschläge mitgeholfen: Menschen bringen sich in Paris in Sicherheit. (13. November 2015)
In Schockstarre: Hunderte von Leute versammeln sich vor dem Restaurant Carillon, einem der Tatorte der Anschläge von Paris, bei denen 130 Personen ihr Leben verloren. (15. November 2016)
Die US-Rockband Eagles of Death Metal auf der Bühne in der Konzerthalle Bataclan kurz bevor die Terroristen den Saal stürmten. (13. November 2015)
Überlebende der Anschläge meldeten sich bei ihren Angehörigen.
1 / 9

AFP/woz