Zum Hauptinhalt springen

In der abgeriegelten Millionen-Metropole

In Wuhan sind die Coronavirusfälle sprunghaft angestiegen. Bewohner dürfen die Stadt nur noch mit Sondergenehmigung verlassen.

Infizierte werden in speziellen Behältern abtransportiert, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. (Video: Tamedia)

Eine Gruselgeschichte in vier Worten? Ich komme aus Wuhan. Ein Witz, den man sich in China in diesen Tagen erzählt. In kürzester Zeit ist die Elf-Millionen-Stadt als Ursprungsort für das neue Coronavirus in China unfreiwillig berühmt geworden. Noch hat das Virus keinen Namen. Die Menschen in der zentralchinesischen Metropole hoffen, dass es nicht nach ihrer Stadt benannt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.