Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Explosion in Hizbollah-Hochburg – 22 Tote

Die Hizbollah hat die Strassen abgesperrt: Menschen am Ort der Detonation in Beirut. (15. August 2013)
Es gibt mindestens 17 Tote: Ein Mann steht in Rauch und Flammen. (15. August 2013)
Eilten den Verletzten zu Hilfe: Ein Rettungswagen in der Hizbollah-Hochburg in Beirut. (15. August 2013)
1 / 5

«Eine der gefährlichsten Bedrohungen»

AP/wid/chk