Zum Hauptinhalt springen

Die israelische Wut wächst

Ein militärischer Präventivschlag gegen den Iran ist wahrscheinlicher geworden.

Ahmadinejad provoziert, Israels Geduldfaden könnte bald reissen: Ein israelischeer Präventivschlag wird immer wahrscheinlicher.
Ahmadinejad provoziert, Israels Geduldfaden könnte bald reissen: Ein israelischeer Präventivschlag wird immer wahrscheinlicher.
Reuters

Die Inbetriebnahme des iranischen Atomreaktors von Bushehr löst in Israel erwartungsgemäss Unmut aus. «Es ist völlig inakzeptabel, dass ein Staat so offenkundig die UNO-Resolutionen verletzt», kommentierte am Wochenende Jossi Levy, Sprecher des Aussenamtes in Jerusalem. Obschon der Reaktor in Bushehr keine unmittelbare Bedrohung darstelle, wird die Inbetriebnahme doch als Signal dafür empfunden, dass die Sanktionen gescheitert sind. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit eines militärischen Präventivschlags.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.