Zum Hauptinhalt springen

Der mächtigste Ghadhafi-Sohn spricht aus seinem Versteck

Zeigt sich dem «Le Monde»-Journalisten mit ungewohnt mittellangem Barthaar: Saif al-Ghadhafi. (Das Interview wurde gleichzeitig auch in der welschschweizer Zeitung «Le Temps» abgedruckt.)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.