Zum Hauptinhalt springen

Der ewige Traum vom Gottesstaat

Die Terrorgruppe Isis ruft das Kalifat aus. Das taten vor ihr schon andere – nicht immer mit Erfolg.

Isis-Kämpfer feiern in Falluja die Ausrufung eines Kalifats (30. Juni 2014). Foto: AP, Keystone
Isis-Kämpfer feiern in Falluja die Ausrufung eines Kalifats (30. Juni 2014). Foto: AP, Keystone

Diese Woche hat die Jihadistentruppe Isis (Islamischer Staat im Irak und in Syrien) das Kalifat ausgerufen. Ihr Chef Abu Bakr al-Baghdadi greift sich den höchsten Herrschaftstitel des Islam – weiss der Neokalif, was er tut?

In der 1400-jährigen Historie des Islam gibt es ganz verschiedene Kalifate. Lokal begrenzte, die längst wieder verschwunden sind wie das Kalifat von Sokoto im Nigeria des 19. Jahrhunderts. Und monumentale Kalifate wie das der Abbasiden-Dynastie mit Sitz in Bagdad von 750 bis 1258; es ist islamische Weltgeschichte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.