Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ahmadinejad verurteilt gewalttätige Proteste

«Den heiligen Propheten zu verunglimpfen, ist sehr schlimm»: Irans Präsident Ahmadinejad äusserte sich anlässlich eines Besuchs der UNO-Vollversammlung. (22. September 2012)

Iran schränkt Zugang zum Internet ein

Pakistan distanziert sich von Minister

Proteste reisse nicht ab

Mehrere Messer in Wohnung gefunden

SDA/rbi