Präsidentenwahl in Nigeria in letzter Minute verschoben

Nur wenige Stunden vor Beginn der Abstimmung hat Nigerias Wahlkommission die Präsidentenwahl wegen logistischer Probleme überraschend um eine Woche verschoben. Mehr...

Reise ins Seeleninnere

Reportage An Bord eines kongolesischen Frachtkahns lernt man nicht nur Diebe und Prostituierte kennen, sondern auch sich selber. Mehr...

Tschetschenen schiessen auf Tschetschenen

Analyse Die russische Armee zieht aus Syrien ab, zurück bleiben tschetschenische Kämpfer – auf beiden Seiten. Mehr...

Pouletschenkel fürs Applaudieren

Reportage Viele Menschen in Nigeria hoffen vor den Wahlen vor allem, dass die Lage nicht noch schlimmer wird. Mehr...

Al-Sisi könnte bis 2034 regieren

Das Parlament in Kairo hat mit grosser Mehrheit eine Verfassungsänderung eingeleitet, die dem Präsidenten längeres Regieren ermöglichen würde. Mehr...

Unvollendete Revolution

Analyse 1979 wurde der Iran eine islamische Republik. Viele der damaligen Versprechen wurden nicht eingelöst. Mehr...

14 Tote bei Auftritt von Nigerias Präsident

Am Schluss eines Wahlkampfauftritts des nigerianischen Präsidenten ist es zu einer Massenpanik gekommen. Die Wahlen finden am Samstag statt. Mehr...

«Nicht zu schnell den Sieg ausrufen»

Die letzte IS-Bastion in Syrien steht vor dem Fall. Doch Nicolas Hénin, Kenner und Ex-Geisel der Jihadisten, äussert Skepsis. Mehr...

Heftige Kämpfe um letzte IS-Bastion in Syrien

Nach Angaben von Aktivisten habe das kurdisch-arabische Bündnis die «finale Schlacht» gegen die Jihadisten im Osten des Landes gestartet. Mehr...

«Entscheidungsschlacht» gegen IS in Syrien beginnt

Die arabisch-kurdische Allianz SDF will die letzten IS-Kämpfer aus Ostsyrien vertreiben. Diese sollen Zivilisten als menschliche Schutzschilde missbrauchen. Mehr...

«Die Kurden werden im Stich gelassen»

Die Kurden benötigten in Syrien zur Abwehr einer türkischen Intervention auch die Hilfe des Regimes, sagt Sezai Temelli, Co-Präsident der prokurdischen Partei HDP. Mehr...

Ausland

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.