Zum Hauptinhalt springen

Wenn Politiker im Müll landen

Das Klima in der Ukraine ist angespannt, die Menschen sind über die spärlichen Fortschritte bei den Reformen enttäuscht. Einige machen mit einer besonders drastischen Massnahme ihrem Ärger Luft.

«Die Grenze zwischen Mülleimer-Lustration und Lynchjustiz ist sehr dünn»: Aktivisten überschütten aus Protest Politiker in Kiew mit Wasser. (12. August 2014)
«Die Grenze zwischen Mülleimer-Lustration und Lynchjustiz ist sehr dünn»: Aktivisten überschütten aus Protest Politiker in Kiew mit Wasser. (12. August 2014)
AP Photo

Wenn man in der Ukraine davon spricht, einen Politiker in den Müll zu werfen, dann ist das keine Metapher. Es ist wörtlich gemeint: Man sucht sich einen mutmasslich zwielichtigen Offiziellen, schnappe ihn sich und werfe ihn in eine Mülltonne. Videos und Fotos in sozialen Netzwerken zeigen gleich mehrere dieser Vorfälle. Die Reaktionen darauf reichen von Schadenfreude bis Abscheu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.