ABO+

Was ist los in Italien?

Capalbio war immer eine Hochburg der Linken und der Betuchten. Warum hier nun Populisten gewinnen.

An der «Ultima Spiaggia» treffen sich im Sommer Politiker, Intellektuelle, Schriftsteller, Schauspieler, Stars und Sternchen. Foto: Frank Heuer (laif)

An der «Ultima Spiaggia» treffen sich im Sommer Politiker, Intellektuelle, Schriftsteller, Schauspieler, Stars und Sternchen. Foto: Frank Heuer (laif)

Oliver Meiler@tagesanzeiger

Auch Adalberto Sabbatini wählt jetzt rechts. Ausgerechnet Adalberto Sabbatini. «Komm mir nur nicht mit Ideologie!», sagt er und schüttelt theatralisch den Kopf. Gebräunter Teint, verwaschenes Polohemd, Shorts, Haare im Wind. «Werte? Die gibt dir vielleicht die Familie, aber doch nicht die Politik.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt