Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ungarische Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

Über 2500 Flüchtlinge aufgegriffen: Die Migranten gelangen auf Bahngleisen aus Serbien nach Roszke in Ungarn. (25.8.2015)

Polizisten sollen Andrang eindämmen

Stacheldraht hindert Flüchtlingsstrom nicht

sda / afp/ij