Zum Hauptinhalt springen

Schlag gegen islamistische Hetzer

In Kosovo hat die Polizei mehrere Imame verhaftet, die verdächtigt werden, IS-Jihadisten zu unterstützen. Einige von ihnen waren auch in der Schweiz aktiv.

Kosovarische Polizisten sichern bei einer Razzia eine Strasse. Foto: Hazir Reka (Keystone)
Kosovarische Polizisten sichern bei einer Razzia eine Strasse. Foto: Hazir Reka (Keystone)

Die Behörden in Kosovo verschärfen den Kampf gegen muslimische Prediger, die religiösen Hass geschürt haben sollen. Maskierte und schwer bewaffnete Polizisten haben bei einer gross angelegten Durchsuchungsaktion die Imame der wichtigsten Moscheen in mehreren Städten des Landes verhaftet. Auch der Chef einer ausserparlamentarischen Partei, die sich «Islamische Bewegung Einheit» nennt, und der Betreiber eines dogmatischen Webportals befinden sich seit Mittwoch hinter Gittern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.