Zum Hauptinhalt springen

Schicksal? Schuld!

Das Sterben in Duisburg war nicht unausweichlich.

Trauer in Duisburg: Ist «Schuld» die richtige Kategorie?
Trauer in Duisburg: Ist «Schuld» die richtige Kategorie?
Keystone

In vielen Klagen über das furchtbare Unglück in Duisburg kommt das Wort «tragisch» vor. Es ist das falsche Wort. Ein tragisches Ereignis ist ein schicksalhaftes, unausweichliches Ereignis. Das Sterben in Duisburg war aber nicht unausweichlich. Dort sind Menschen nicht zwangsläufig einem tödlichen Schicksal verfallen, das von niemandem aufgehalten werden konnte. Die Katastrophe war vermeidbar. Sie ist das Produkt einer Summe von Fehlentscheidungen, deren erste es war, diese Veranstaltung an einem ungeeigneten Ort zu planen und zu genehmigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.