Zum Hauptinhalt springen

Putins neurussischer Traum

Kreml-Kritiker sehen sich nach dem Aufruf des russischen Präsidenten zur Abspaltung der Südostukraine bestätigt: Wladimir Putin gehe es um die Wiederherstellung Neurusslands während des Zarenreichs.

Wird im Hintergrund bereits die neue Landkarte gezeichnet? Wladimir Putin an einem Auftritt vor Jugendlichen. (29. August 2014)
Wird im Hintergrund bereits die neue Landkarte gezeichnet? Wladimir Putin an einem Auftritt vor Jugendlichen. (29. August 2014)
Keystone

«Neurussland»: Russlands Präsident Wladimir Putin nutzte den Begriff erstmals öffentlich im April, als die Annexion der Krim besiegelt war. Historisch bezieht sich der Name auf eine Provinz des Zarenreichs, die das russische Heer im 18. Jahrhundert von den Osmanen eroberte. Das Gebiet umfasste die heutige Ost- und Südukraine.

Das Gebiet der heutigen Ukraine im 18. Jahrhundert: Unterteilt in Neu- und Kleinrussland. (Illustration: Wikimedia)
Das Gebiet der heutigen Ukraine im 18. Jahrhundert: Unterteilt in Neu- und Kleinrussland. (Illustration: Wikimedia)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.