Panne beim ORF: «Nein. Der schon wieder»

Die Vereidigung der Regierung Österreichs verkam zur Telenovela – weil der ORF die falschen Untertitel einspielte.

Groteske mit falschen Untertiteln beim ORF: Kanzler Sebastian Kurz und Präsident Alexander Van der Bellen bei der Vereidigungszeremonie. Foto: Screenshot ORF.

Groteske mit falschen Untertiteln beim ORF: Kanzler Sebastian Kurz und Präsident Alexander Van der Bellen bei der Vereidigungszeremonie. Foto: Screenshot ORF.

Die versehentliche Einblendung von Untertiteln einer Telenovela hat aus Szenen der Vereidigung der österreichischen Bundesregierung in der ORF-Mediathek eine Groteske gemacht. Dabei standen der 33 Jahre alte ÖVP-Chef Sebastian Kurz und Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen nebeneinander und darunter zum Beispiel – ungewollt komisch – der eingeblendete Untertitel «Na, na du Küken?».

Wer die Vereidigungszeremonie via TVthek verfolgte, konnte in den Untertiteln der On-Demand-Fassung weitere höchst kuriose Formulierungen lesen – so zum Beispiel «Schade, dass Alisa den Job nicht bekam», «Bon Appetito», «Danke, Papa» oder «Mama hat nichts dagegen?». Zudem verkündete der Bundespräsident: «Gestern wäre hier fast meine Schwester ertrunken.» Als Van der Bellen und Kurz am Tisch Dokumente unterzeichneten, erschien der Untertitel «Nein. Der schon wieder.» Die falschen Untertitel zur so genannten Angelobung der neuen Regierung stammten aus der Telenovela «Alisa — Folge deinem Herzen».

In den sozialen Medien reagierte man mit Staunen, Begeisterung und Humor auf das groteske Schauspiel im ORF. «Für diese Produktion muss man den ORF echt mal loben, da sind ein paar wahre Schmankerl dabei», meinte ein Twitterer.

Der ORF entschuldigte sich für die Peinlichkeit. Aufgrund eines Abwicklungsfehlers seien in der ORF-TVthek die Untertitel der vorhergehenden Sendung wiederholt worden, teilte der österreichische Sender mit. Sie waren nach ORF-Angaben sichtbar, wenn Zuschauer sich die Untertitel anzeigen liessen. Das Hauptprogramm von ORF2 sowie der TVthek-Livestream seien nicht betroffen gewesen. «Die falschen Untertitel wurden in der TVthek umgehend gelöscht und durch die korrekten ersetzt. Es werden Massnahmen gesetzt, damit ein derartiger Fehler nicht mehr vorkommt», so der ORF.

Österreichs Bundespräsident Van der Bellen hatte am Dienstag die neue Regierung von konservativer ÖVP und Grünen feierlich vereidigt.

vin/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt