Zum Hauptinhalt springen

Mutmasslicher Srebrenica-Kriegsverbrecher verhaftet

Rund 15 Jahre nach dem Massaker von Srebrenica haben kroatische Polizisten einen mutmasslichen Kriegsverbrecher festgenommen.

Dem gebürtigen Slowenen Franc Kos wird vorgeworfen, im Juli 1995 am Tod von mehreren tausend bosnischen Muslimen beteiligt gewesen zu sein. Kos soll damals der bosnisch-serbischen Armee angehört haben. Er wurde in der nordostkroatischen Stadt Osijek verhaftet, wie die bosnische Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte.

Bosnien-Herzegowina will in Kroatien die Auslieferung von Kos beantragen. Das Massaker von Srebrenica steht auch im Mittelpunkt des Kriegsverbrecherprozesses gegen den ehemaligen bosnisch-serbischen Präsidenten Radovan Karadzic vor dem UN-Tribunal in Den Haag.

ddp/sam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch