Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Moderatorin des Wandels

Souverän, deutlich und freundlich: Die Präsidentin der unabhängigen Untersuchungskommission im Fall Breivik hat sich mit ihren Auftritten viel Respekt verschafft. (Hier an einer Pressekonferenz in Oslo am 13. August 2012)
Am 12. August 2011 stellte Norwegens Premier Jens Stoltenberg die 46-jährige Wirtschaftanwältin als Präsidentin der Untersuchungskommission vor.
Am 11. Oktober 2011 besuchte Bech Gjörv die Insel Utöya bei Oslo, auf der Anders Breivik am 22. Juli 2011 69 Jugendliche erschossen hatte.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.