Zum Hauptinhalt springen

Merkels Märchenrepublik

Deutschland geniesst einen glücklichen Sommer: Die Wirtschaft läuft, die Menschen sind zufrieden. Doch manche Leute beklagen ein Gefühl von Stillstand.

Vor den Bundestagswahlen im Herbst besuchten TA-Redaktor David Nauer und Fotografin Doris Fanconi Deutschland. Die ersten Eindrücke einer spannenden Reise: Aussicht von Schloss Neuschwanstein im Allgäu. (4. August 2013)
Vor den Bundestagswahlen im Herbst besuchten TA-Redaktor David Nauer und Fotografin Doris Fanconi Deutschland. Die ersten Eindrücke einer spannenden Reise: Aussicht von Schloss Neuschwanstein im Allgäu. (4. August 2013)
Doris Fanconi
Auf dem Land: Eine Werkstatt in Butthausen, unterwegs zwischen Füssen und Stuttgart. (5. August 2013)
Auf dem Land: Eine Werkstatt in Butthausen, unterwegs zwischen Füssen und Stuttgart. (5. August 2013)
Doris Fanconi
Bürgerliche Meinungsfreiheit: Der Bundestag wird bis zur Bundestagswahl im Herbst voraussichtlich nicht über einen gesetzlichen Mindestlohn abstimmen. Der Antrag auf einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8.50 Euro in der Stunde kommt aus dem Bundesrat. (9. August 2013)
Bürgerliche Meinungsfreiheit: Der Bundestag wird bis zur Bundestagswahl im Herbst voraussichtlich nicht über einen gesetzlichen Mindestlohn abstimmen. Der Antrag auf einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8.50 Euro in der Stunde kommt aus dem Bundesrat. (9. August 2013)
Doris Fanconi
1 / 16

Im Schlosshof von Neuschwanstein drängelt gerade eine russische Familie durch eine italienische Reisegruppe. Ein Amerikaner in kurzen Hosen sucht seine Kinder, man hört Japanisch, Französisch, manchmal Deutsch. Drüben auf der Treppe posiert eine Braut ganz in Weiss. Der Fotograf kreist geschäftig um sie herum. Es klickt und blitzt. Der Ehemann wartet im Schatten. «From Shanghai», sagt er. Und: «Neuschwanstein – very nice.» Die Welt ist zu Gast im Märchenland.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.