Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Merkel macht einfach weiter

Zähe Artistin der Macht: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Das «neurotische Quartett»

Bereit für Jamaika: Die beiden Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir während der Wahlparty ihrer Partei in Berlin. (24. September 2017)
«Voll muttiviert»: Angela Merkel von der Christlichen Demokratischen Union (CDU) hält ihre Rede nach der Wiederwahl in den Bundestag. (24. September 2017)
Derweil in der Schweiz: Hier lebende Deutsche verfolgen in der deutschen Schule in Genf die Bundestagswahlen im Fernsehen.
1 / 16

Mitte und Mass