Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Letzte Überlebende kehren nach Auschwitz zurück, um zu berichten

Der Kanadier Ephroim «Johnny» Jablon ist auf Bitten seines Rabbis aus Montreal nach Auschwitz gereist. Foto: Wojtek Radwanski (AFP)

Todesmarsch und Befreiung

Hinter diesem Tor mit der berüchtigten Aufschrift «Arbeit macht frei» trugen sich die Grausamkeiten zu. Foto: AFP

Halle als Warnung

Über eine Million Menschen, hauptsächlich Juden, wurden hier während des Zweiten Weltkriegs getötet. Foto: Sean Gallup (Getty Images)

«Es ist höchste Zeit, dass die deutsche Regierung schärfer gegen Neonazis und den Hass im Internet vorgeht.»

Ronald Lauder, Präsident desJüdischen Weltkongresses