Zum Hauptinhalt springen

Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt

Koalition ist beschlossene Sache: Heinz-Christian Strache (l.) und Sebastian Kurz an einer Pressekonferenz. (6. Dezember 2017)
«Österreich hat sich eine rasche und schnelle Regierungsbildung verdient»: ÖVP-Chef Sebastian Kurz. (24. Oktober 2017)
Gemeinsamkeiten von ÖVP und FPÖ sind unter anderem der Wille, die illegale Migration auf Null zu begrenzen und die Zuwanderung in die Sozialsysteme weniger attraktiv zu machen: Sebastian Kurz (links) und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (rechts).
1 / 4

Neuer politischer Stil

Viele Details fehlen

FPÖ zum dritten Mal in Regierung

SDA/nag/fal