Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Keine neuen Strafen gegen Putin

Unterstützt die syrische Regierung: Wladimir Putin, hier während einer Pressekonferenz in Goa. (16. Oktober 2016)

Steinmeier: Sanktionen bringen keine Verbesserung

Merkel soll für Strafen geworben haben

Kämpfer auf der Seite der Regierung inspizieren ein Gebiet im Osten Aleppos, das sie Tags zuvor eingenommen haben. (27. November 2016)
Von Luftangriffen zerstörte Häuser in der Nachbarschaft Al-Shaar in Aleppo, Syrien. (18. November 2016)
Anwohner berichteten, sie seien noch nie zuvor so heftig bombardiert worden.
1 / 27

SDA/woz