Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Irlands «zähneknirschendes» Ja freut Brüssel

Feiert mit Apfelsaft statt Guinness: Irlands Premier Enda Kenny darf sich über das Abstimmungsresultat freuen. (1. Juni 2012)
Das «Ja» der irischen Stimmbürger könnte für Irland eine noch entbehrungsreichere Zeit bedeuten: Wahlhelfer zählen Stimmen im «City West Hotel» in Dublin. (1. Juni 2012)
Bei der Auszählung der Stimmen zeigt sich, dass die Iren den Fiskalpakt als kleineres Übel betrachten: Wahlhelfer bei der Auszählung. (1. Juni 2012)
1 / 5

Freude in Brüssel

Von Deutschland initiiert

«Zähneknirschendes Ja»

dapd/sda/rub