Zum Hauptinhalt springen

Grenzwerte um das 77-fache überschritten

Die beim Futterfett-Hersteller Harles und Jentzsch sichergestellten Proben sind bis zu 77 Mal so hoch belastet wie der zulässige Dioxin-Grenzwert. Auch in Baden-Württemberg wurde giftiges Futter entdeckt.

Verschärfte Kontrollen: Eine Labormitarbeiterin im deutschen Oldenburg untersucht die Dioxinwerte in Lebensmitteln.
Verschärfte Kontrollen: Eine Labormitarbeiterin im deutschen Oldenburg untersucht die Dioxinwerte in Lebensmitteln.
Keystone
Gefährdet: Kontrolle im Fleischversorgungszentrums in Mannheim.
Gefährdet: Kontrolle im Fleischversorgungszentrums in Mannheim.
Keystone
Die für das Futterfett verwendete Mischfettsäure selbst stammt von einer Biodiesel-Anlage der Petrotec AG.
Die für das Futterfett verwendete Mischfettsäure selbst stammt von einer Biodiesel-Anlage der Petrotec AG.
Keystone
1 / 8

Die bei dem Futterfett-Hersteller Harles und Jentzsch sichergestellten Rückstellproben sind bis zu 77 Mal so hoch belastet wie der zulässige Dioxin-Grenzwert. Die Werte von zehn weiteren Proben reichen von 0,66 bis 58,17 Nanogramm. Dies teilt das schleswig-holsteinische Landwirtschaftsministerium mit. Der zulässige Grenzwert von 0,75 Nanogramm wurde in weiteren neun Fällen überstiegen.

Bereits von den ersten 20 untersuchten Proben hatten neun zu hohe Werte aufgewiesen. Insgesamt hatte das Ministerium 118 Proben aus eingangs- und Ausgangsware von Harles und Jentzsch sichergestellt. Von den bislang 30 untersuchten Proben lagen nur 12 unterhalb des Grenzwertes. Die restlichen Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet.

22 weitere Betriebe belastet

Die Firma aus dem schleswig-holsteinischen Uetersen hatte rund 3'000 Tonnen dioxinbelastetes Futterfett an Abnehmer in mehreren Bundesländern ausgeliefert. In Schleswig-Holstein bezogen nach derzeitigem Stand 61 Landwirte verseuchtes Futter.

Zudem haben 22 weitere Betriebe möglicherweise belastetes Futter von einem niedersächsischen Händler bezogen. Dabei soll es sich überwiegend um Schweinemastbetriebe handeln.

(SDA, dapd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch