Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist nicht nachhaltig, wenn mit Betrügen fortgefahren wird»

Herr Präsident, in der Nacht auf Freitag haben sich die EU-Länder auf eine Verschärfung der Haushaltskontrollen geeinigt. Estland ist dabei, aber vier EU-Mitglieder haben sich verweigert. Sind Sie trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis?

Dieser Kompromiss steuert aber auf ein Europa der 23 statt 27 hin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin