Zum Hauptinhalt springen

«Es braucht eine starke Gegenerzählung zum Islamismus»

«Für die Radikalisierung junger Muslime sind zwei Orte bedeutend: Der Campus von Universitäten und vor allem die sozialen Medien»: Adam Deen. (Bild: Screenshot Youtube/Oxford Union)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.