Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Goldene Palme für die Homo-Ehe?

Für ihre Hauptrollen in «La vie d'Adèle» ausgezeichnet: Die französischen Schauspielerinnen Adèle Exarchopoulos (links) und Léa Seydoux. (26. Mai 2013)
Der Film des tunesischen Regisseurs Abdellatif Kechiche (Mitte) erzählt die Geschichte von zwei jungen Mädchen, die sich ineinander verlieben. (26. Mai 2013)
Explizite Szenen: Ausschnitt aus «La vie d'Adèle».
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.