Zum Hauptinhalt springen

Dieses Foto legt Schweden als Beweis vor

Versteckt sich ein russisches U-Boot in nordischen Gewässern? Stockholms Jagd wird nun mit einem Bild untermauert.

Wird abgezogen: Die schwedische Korvette HMS Visby. (21. Oktober 2014)
Wird abgezogen: Die schwedische Korvette HMS Visby. (21. Oktober 2014)
EPA/Fredrik Sandberg
Handelt es sich bei dem mysteriösen U-Boot um ein holländisches Modell? Die Bruinvis der niederländischen Marine.
Handelt es sich bei dem mysteriösen U-Boot um ein holländisches Modell? Die Bruinvis der niederländischen Marine.
PD
Auf der Suche nach dem Unbekannten: Die Korvette HMS Visby der schwedischen Marine auf Patrouille in den Gewässern vor Stockholm. (18. Oktober 2014)
Auf der Suche nach dem Unbekannten: Die Korvette HMS Visby der schwedischen Marine auf Patrouille in den Gewässern vor Stockholm. (18. Oktober 2014)
Keystone
1 / 5

Schwedens Militär veröffentlicht ein Bild eines mysteriösen Unterwasserobjekts. Wegen der mageren Qualität des Fotos ist die Herkunft des Schiffs jedoch nicht zu bestimmen. Die Suche geht weiter. «Das ist ein fremdes Schiff», sagte Konteradmiral Anders Grenstad am Sonntag vor Journalisten und zeigte auf ein körniges Bild, das am Morgen gemacht worden sein soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.