Zum Hauptinhalt springen

Die Angst vor dem Politclown

Auf seiner «Tsunami-Tour» durch Italien stiehlt Beppe Grillo sogar Silvio Berlusconi die Show. Sollte seine Protestbewegung bei den Wahlen die 20-Prozent-Marke erreichen, wird er zu einem unbequemen Machtfaktor.

Ein Erfolg für den Wuschelkopf: Beppe Grillo bei einem Stimmlokal in Genua. (23. Februar 2013)
Ein Erfolg für den Wuschelkopf: Beppe Grillo bei einem Stimmlokal in Genua. (23. Februar 2013)
Reuters
Die Fünfsternbewegung um den Komiker Beppe Grillo entstand vor vier Jahren aus Protest gegen die alte politische Klasse und die Finanzwirtschaft.
Die Fünfsternbewegung um den Komiker Beppe Grillo entstand vor vier Jahren aus Protest gegen die alte politische Klasse und die Finanzwirtschaft.
Reuters
Der 64-jährige Komiker aus Genua fällt immer wieder durch unkonventionelle Wahlkampfaktionen auf. Vor den Regionalwahlen auf Sizilien durchquerte er schwimmend die Strasse von Messina.
Der 64-jährige Komiker aus Genua fällt immer wieder durch unkonventionelle Wahlkampfaktionen auf. Vor den Regionalwahlen auf Sizilien durchquerte er schwimmend die Strasse von Messina.
Keystone
1 / 6

Schon vor dem Urnengang am nächsten Wochenende ist klar, dass Beppe Grillo und sein Movimento 5 Stelle zu den Gewinnern gehören werden. Die Protestbewegung um den 64-jährigen Komiker aus Genua wird erstmals in das nationale Parlament in Rom einziehen – und sie wird dies mit einem sehr guten Resultat tun. Bei den letzten veröffentlichten Umfragen vom 8. Februar kam die Fünf-Sterne-Bewegung auf einen Wähleranteil von 16 Prozent, Tendenz steigend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.