ABO+

Russland ist genau die richtige WM-Destination

Die Fussballweltmeisterschaft in Russland steht politisch völlig quer in der Landschaft. Warum wir uns trotzdem freuen dürfen.

In diesen Stadien wird WM gespielt: Per Drohne über die Fussball-Tempel.
Zita Affentranger@tagesanzeiger

Der Entscheid, die Fussballweltmeisterschaft in Russland auszutragen, scheint aus einer anderen Welt: Wie kann man eine WM in einem Land austragen, das wegen der Annexion der Krim und der Aggression in der Ukraine mit umfassenden Wirtschaftssanktionen belegt ist? In einem Land, das wegen seiner Gewaltpolitik an der Seite des syrischen Diktators Bashar al-Assad, der Einmischung in westliche Staaten und auch noch wegen Staatsdoping scharf kritisiert wird? Es dürfte keinen Zweifel geben: Heute würde Russland den Zuschlag für die WM nicht mehr bekommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt