Zum Hauptinhalt springen

Das Dementi – wo nur bleibt das Dementi?

François Hollande wird eine Affäre mit der Schauspielerin Julie Gayet nachgesagt. Überrascht wären die Franzosen nicht. Schockiert schon gar nicht.

Aus und vorbei: Hollande und Trierweiler waren sieben Jahre lang ein Paar.
Aus und vorbei: Hollande und Trierweiler waren sieben Jahre lang ein Paar.
Charles Platiau, Keystone
Lange Geschichte: Die geheime Beziehung dauert laut «Closer» angeblich schon zwei Jahre.
Lange Geschichte: Die geheime Beziehung dauert laut «Closer» angeblich schon zwei Jahre.
PD, Keystone
Royal und Hollande haben vier gemeinsame Kinder: Royal mit ihrem ältesten Sohn Thomas. (7. März 2012)
Royal und Hollande haben vier gemeinsame Kinder: Royal mit ihrem ältesten Sohn Thomas. (7. März 2012)
AFP
1 / 13

Die Franzosen wachten am Freitag zur Meldung auf, ihr Präsident unterhalte eine geheime Liebelei mit der 41-jährigen Comédienne Julie Gayet, einer hübschen Schauspielerin mit wallendem Haar und beträchtlichem künstlerischem Palmarès. Sie hat schon in 50 Filmen mitgemacht. François Hollande, so hiess es, habe mittlerweile die Gewohnheit, seine Nächte in Gayets Pariser Pied-à-terre zu verbringen. Er fahre mit dem Motorrad dahin, begleitet von seinem Bodyguard, einem gewissen Michel, der am Morgen, wenn er Monsieur wieder abhole, dem Paar Croissants fürs Frühstück vorbeibringe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.