Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Coronavirus verschärft die Medikamentenknappheit

«Tut mir leid, das ist im Moment nicht erhältlich. Nein, ich weiss nicht, wann Sie es wieder kaufen können», so könnte es in Zukunft in den Apotheken klingen. Foto: Getty Images

Coronavirus als «Zeitbombe»

Erpressungspotenzial enorm