Zum Hauptinhalt springen

Das Comeback der Ex

Ségolène Royal, die ehemalige Lebensgefährtin von François Hollande, ist zurück. In Frankreichs neuer Regierung übernimmt sie ein grosses Ministerium für Ökologie.

Ségolène Royal wird Umwelt- und Energieministerin.
Ségolène Royal wird Umwelt- und Energieministerin.
Keystone
Ségolène Royal wird Umwelt- und Energieministerin.
Ségolène Royal wird Umwelt- und Energieministerin.
AFP
Und Sylvia Pinel bleibt Tourismusministerin.
Und Sylvia Pinel bleibt Tourismusministerin.
AFP
1 / 17

In der französischen Politik sind Dinge möglich, die anderswo im demokratischen Westen nicht gehen würden. Man stelle sich zum Beispiel vor, der Mann von Angela Merkel, ein Chemiker, übernähme das Ministerium für Wissenschaft und Forschung. Designiert von Frau Merkel. Oder Michelle Obama würde in die Regierung ihres Gemahls berufen, von diesem selbst, etwa als Ministerin für Soziales.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.