Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Darf es die Präsidentensuite sein?

Steht für den Kampf gegen Krankheiten wie Aids, Tuberkulose oder Malaria: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Deren Chefin Margaret Chan während einer Rede in Genf. (18. April 2017)
Fünf Sterne, die Suite für rund 900 Euro die Nacht: Strand des Hotels Palm Camayenne in Guinea. Hier stieg die WHO-Chefin jüngst bei ihrer Reise nach Westafrika ab. Der Trip stand im Zusammenhang mit der Ebola-Bekämpfung. (20. Mai 2017)
Im Durchschnitt rund 200 Millionen Dollar soll die Weltgesundheitsorganisation jährlich für Reisen ihrer Mitarbeiter ausgeben: Margaret Chan während eines Marktbesuchs in Rungis bei Paris. (7. April 2015)
1 / 3

Suite für 900 Euro pro Nacht

dapd/jdr