Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch eine Ex-Stierkämpferin auf der bunten Macron-Liste

Acht Köpfe der bunten Macron-Liste für die Parlamentswahlen: (obere Reihe von links) Jean-Michel Fauvergue, Ex-Kommandant der Polizei-Elitetruppe Raid; Marie Sara, ehemalige Stierkämpferin und Stierzüchterin; Bruno Bonnell, Unternehmer und Computerspieleentwickler; Laurence Vichnievsky, Staatsanwältin; sowie (untere Reihe von links) Gaspard Gantzer, Kommunikationsdirektor des abtretenden Präsidenten François Hollande; Cédric Villani, Star-Mathematiker; François de Rugy, Grünen-Abgeordneter; Benjamin Griveaux, Sprecher der Bewegung En Marche.
Von der Stierkampf- in die politische Arena: Marie Sara, Kandidatin für die französische Nationalversammlung.

Bauer Moreau: «Ich will kein professioneller Politiker werden»

Ebenfalls auf der Wahlliste für die Nationalversammlung: Joachim Son-Forget, En-Marche-Vertreter in der Schweiz.

Ex-Premier Valls darf nicht auf En-Marche-Liste

Positives Echo in der Bevölkerung