Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anschläge auf Moschee und Kongressgebäude in Dresden

Bombenanschlag in Dresden: Eine Frau vor dem Eingang der Fatih Camii Moschee, wo Russspuren von dem Anschlag zeugen (26. September 2016).
Der zweite Sprengstoffanschlag galt dem Internationalen Congress Center.
«Auch wenn uns bislang kein Bekennerschreiben vorliegt, müssen wir von einem fremdenfeindlichen Motiv ausgehen», heisst es bei der Polizei.
1 / 5

Verbindung zu Feierlichkeiten am Wochenende