Der grosse griechische Schiffsfriedhof soll verschwinden

Seit Jahrzehnten rosten in einem Golf bei Athen Dutzende Schiffe vor sich hin. Nun beginnt die Suche nach ihren Besitzern.

Aus der Entfernung haben die Wracks eine bizarre Schönheit. Aber sie sind gefährlich für die Umwelt und den Schiffsverkehr. Foto: Thanassis Stavrakis (AP, Keystone)

Aus der Entfernung haben die Wracks eine bizarre Schönheit. Aber sie sind gefährlich für die Umwelt und den Schiffsverkehr. Foto: Thanassis Stavrakis (AP, Keystone)

Was würde sich besser eignen für ein Geheimnis als dieser Ort, an dem sie sich schon vor 2000 Jahren so gut auskannten mit der dunklen Seite der Welt. Zu Fuss kamen die Pilger aus Athen, liefen tagelang, nur um die Angst vor dem Tod zu überwinden: in Eleusis, dem Ort der Erlösung, wo sie Demeter, die Göttin des Lebens, verehrten. Elefsina heisst der Ort heute, und er ist immer noch voller Geheimnisse.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt