Zum Hauptinhalt springen

USA verhandeln mit den Taliban

Nach Angaben des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai führen die USA und Afghanistan Friedensverhandlungen mit den Taliban. Eine Premiere.

Die Gespräche mit den Taliban laufen gut: Afghanistans Präsident Hamid Karzai.
Die Gespräche mit den Taliban laufen gut: Afghanistans Präsident Hamid Karzai.
Keystone

«Friedensgespräche mit den Taliban haben bereits begonnen und es läuft gut», sagte der afghanische Präsident Hamid Karzai in Kabul. Es ist die erste offizielle Bestätigung solcher Gespräche zur Beendigung des jahrelangen Konflikts.

Vertreter ausländischer Streitkräfte, insbesondere der USA, seien bei den Verhandlungen führend, sagte der Präsident. Vertreter der US-Botschaft in Kabul waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Karzai machte Taliban-Anhängern schon zuvor Friedensangebote.

Die Extremisten hatten das Land vor der US-Invasion 2001 fünf Jahre lang regiert und während dieser Zeit auch das Terrornetzwerk al-Qaida beherbergt.

dapd/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch