Zum Hauptinhalt springen

«Trumps Gepolter wird Kim schon beeindrucken»

Wütet der US-Präsident wegen des Gipfels dermassen? Welche Taktik fahren Kim und Trump? Ausland-Chef Christoph Münger über das Treffen in Singapur.

«Trump geht mit seinen Partnern derzeit ruppiger um als mit Kim»: Christoph Münger.

Zwischen Eklat nach dem G7-Gipfel und historischem Treffen in Singapur: In Sachen Diplomatie schickt US-Präsident Donald Trump die Welt derzeit auf eine Achterbahnfahrt. Auf was muss sich die internationale Gemeinschaft mit dem Gipfel in Singapur gefasst machen? Welche Gesten werden entscheiden? Und was passiert, wenn das Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un scheitert? Schauen Sie die Antworten von Ausland-Chef Christoph Münger im Video (oben).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch