Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Radioaktive Verseuchung auch ausserhalb der Sperrzone

Gefahr von gesundheitlichen Spätschäden: Arbeiter und Journalisten inspizierten im Oktober 2015 die Unfallstelle in Fukushima. (Bild: Keystone/Kimimasa Mayama)
Vier Jahre nach dem Tsunami: Der Bahnhof von Tomioka ist etwa 10 Kilometer vom Atomkraftwerk Fukushima entfernt.
...und verwandelt das Sperrgebiet in eine Blumenwiese.
1 / 16

Risiko für Heimkehrer

Den Glauben an Kernenergie verloren

Drei schwere Unfälle in 60 Jahren

SDA/nag