Zum Hauptinhalt springen

Putin darf offiziell bis 2036 an der Macht bleiben

«Unter gar keinen Umständen beabsichtige ich, die Verfassung zu ändern», sagte Wladimir Putin noch 2005. Mittlerweile ist dies bereits zwei Mal geschehen. Foto: Keystone

Rückkehr in den Kreml

«Verfassungsumsturz»

Volksabstimmung geplant

Warnung vor «Diktatur»

SDA/step