Zum Hauptinhalt springen

Die grösste Armee der Welt

Die chinesischen Streitkräfte haben mehr Mitglieder als jede andere Armee der Welt. Sie haben auch Kernwaffen. Bald sollten sie einen neuen Oberbefehlshaber haben. Sofern Hu Jintao nicht weitere zwei Jahre Armeechef bleibt.

Monica Fahmy
Drill vor dem Parteitag: Paramilitärische Einheiten bereiten sich auf den am 8. November beginnenden Nationalen Volkskongress der Kommunistischen Partei vor. (4. November 2012)
Drill vor dem Parteitag: Paramilitärische Einheiten bereiten sich auf den am 8. November beginnenden Nationalen Volkskongress der Kommunistischen Partei vor. (4. November 2012)
Reuters
Aufrüstung: Mit dem Guying-Tarnkappen-Kampfjet hat China seinen zweiten Stealth Fighter vorgestellt. Der Jet ist Teil eines Programms, mit dem China sich als Top-Militärmacht in Asien positionieren will. (31. Oktober 2012)
Aufrüstung: Mit dem Guying-Tarnkappen-Kampfjet hat China seinen zweiten Stealth Fighter vorgestellt. Der Jet ist Teil eines Programms, mit dem China sich als Top-Militärmacht in Asien positionieren will. (31. Oktober 2012)
Reuters
Üben für den Ernstfall: Kreuzer der chinesischen Marine bei einem Drill im Ostchinesischen Meer. (19. Oktober 2012)
Üben für den Ernstfall: Kreuzer der chinesischen Marine bei einem Drill im Ostchinesischen Meer. (19. Oktober 2012)
Reuters
Aufrüstung zum Zweiten: Die chinesische Marine hat ihren ersten Flugzeugträger. Die Liaoning ist die renovierte Version der Warjag, des Flugzeugträgers, den China 1998 von der Ukraine kaufte. (22. September 2012)
Aufrüstung zum Zweiten: Die chinesische Marine hat ihren ersten Flugzeugträger. Die Liaoning ist die renovierte Version der Warjag, des Flugzeugträgers, den China 1998 von der Ukraine kaufte. (22. September 2012)
Reuters
Teilstreitkraft Heer: Chinesische Soldaten marschieren in Peking. (18. September 2012)
Teilstreitkraft Heer: Chinesische Soldaten marschieren in Peking. (18. September 2012)
Reuters
Teilstreitkraft Marine: An die 200'000 Soldaten dienen der chinesischen Marine. Marinesoldaten marschieren an einem Tag der offenen Türe auf der Ngong-Shuen-Chau-Marinebasis auf der Stonecutters-Insel, Hongkong. (28. Juli 2012)
Teilstreitkraft Marine: An die 200'000 Soldaten dienen der chinesischen Marine. Marinesoldaten marschieren an einem Tag der offenen Türe auf der Ngong-Shuen-Chau-Marinebasis auf der Stonecutters-Insel, Hongkong. (28. Juli 2012)
Reuters
Show für die Öffentlichkeit: Soldaten springen durch brennende Reifen auf der Stonecutters-Insel, Hongkong. (28. Juli 2012)
Show für die Öffentlichkeit: Soldaten springen durch brennende Reifen auf der Stonecutters-Insel, Hongkong. (28. Juli 2012)
Reuters
Im Gleichschritt Marsch: Soldatinnen der Volksbefreiungsarmee an einer Militärparade auf der Shek-Kong-Luftwaffenbasis in Hongkong. (29. Juni 2012)
Im Gleichschritt Marsch: Soldatinnen der Volksbefreiungsarmee an einer Militärparade auf der Shek-Kong-Luftwaffenbasis in Hongkong. (29. Juni 2012)
Reuters
Kampfsport in Action: Soldaten demonstrieren ihre Kampfkunst auf der Shek-Kong-Basis in Hongkong. (2. Mai 2011)
Kampfsport in Action: Soldaten demonstrieren ihre Kampfkunst auf der Shek-Kong-Basis in Hongkong. (2. Mai 2011)
Reuters
Langjährige Tradition: Kampfkunst hat in China im Allgemeinen einen hohen Stellenwert. Soldaten zeigen die tödliche Kunst bei einer Demonstration in Hongkong. (2. Mai 2011)
Langjährige Tradition: Kampfkunst hat in China im Allgemeinen einen hohen Stellenwert. Soldaten zeigen die tödliche Kunst bei einer Demonstration in Hongkong. (2. Mai 2011)
Reuters
Ziviler Transport: Ein II-76-MD-Transportflugzeug der chinesischen Armee in Khartoum. China hat vier Transportflugzeuge in die Region geschickt, um Chinesen aus Libyen zu repatriieren. (1. März 2011)
Ziviler Transport: Ein II-76-MD-Transportflugzeug der chinesischen Armee in Khartoum. China hat vier Transportflugzeuge in die Region geschickt, um Chinesen aus Libyen zu repatriieren. (1. März 2011)
Reuters
Drittgrösste Luftwaffe der Welt: Die Volksbefreiungsarmee kann auf 1570 Kampfflugzeuge, 550 Bomber, 300 Transportflugzeuge und 400'000 Mann zurückgreifen. Im Bild: Jian-10-Kampfjets bei einer Präsentation für die Medien. (13. April 2010)
Drittgrösste Luftwaffe der Welt: Die Volksbefreiungsarmee kann auf 1570 Kampfflugzeuge, 550 Bomber, 300 Transportflugzeuge und 400'000 Mann zurückgreifen. Im Bild: Jian-10-Kampfjets bei einer Präsentation für die Medien. (13. April 2010)
Reuters
1 / 14

Morgen beginnt der Parteitag in China. Das Reich der Mitte rätselt, wann der amtierende Staats-, Partei- und Armeechef Hu Jintao (69) die militärische Macht seinem wahrscheinlichen Nachfolger Xi Jinping (59) übergeben wird. Die Machtübergabe erfolgt in Etappen: Diesen Monat übernimmt Xi den Posten des Staatsoberhauptes und im März 2013 den des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei. Hu kann ihm dann jeweils auch die militärische Macht übergeben, oder, wie sein Vorgänger Jiang Zemin, weitere zwei Jahre Armeechef bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen