Zum Hauptinhalt springen

Bei der Frau des Propheten

Der Fluss Aiyi im Nordwesten Chinas wurde in Diannong umgetauft, weil der Name ursprünglich an die dritte Frau des Propheten Mohammed erinnere. Foto: Li Ran (Imago)

Selbst Restaurants betroffen

Der Staat sieht christliche Kirchgemeinden als Gefahr, weil diese zivilgesellschaftliches Engagement förderten.

Sanktionen gefordert