Zum Hauptinhalt springen

Zurückrudern mit Donald Trump

Trump: Laut Kritikern ein Fähnchen im Wind. Bei welchen Aussagen rudert The Donald zurück – und wo bleibt er dabei? Ein interaktiver Artikel.

Wendehals oder nicht? Trump, zurückrudernd. (Montage: Tages-Anzeiger)
Wendehals oder nicht? Trump, zurückrudernd. (Montage: Tages-Anzeiger)

Von Robin Schwarz und Thierry Seiler

Für uns eine Bezeichnung für fragwürdige Bademode, im englischen Sprachraum ein Begriff für den Umstand, wenn Personen urplötzlich ihre Meinung ändern: Flip-flop.

US-Präsident Donald Trump gilt als Meister des Flip-flops, zumindest, wenn man seinen Kritikern Glauben schenkt. Doch wie sehr macht sich Trump wirklich der Wendehälsigkeit schuldig? Wo bleibt Trump bei seinen Aussagen – und wo rudert er zurück? Redaktion Tamedia mit einem Überblick einiger Trump-Positionen – raten Sie mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch