Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zahl der Raubüberfälle in Rio um 34 Prozent gestiegen

500'000 Besucher werden erwartet: Das brasilianische Militär patroulliert in Rio de Janeiro. (24. Juli 2016)

Zehntausende Soldaten und Polizisten

SDA/foa